Esther Meier wird neue Geschäftsführerin

Wechsel auf der Geschäftsstelle

Auf der Geschäftsstelle der GRÜNEN Kanton Bern kommt es Anfang Dezember zu einem Wechsel. Esther Meier, bisher Projektmitarbeiterin der GRÜNEN Kanton Bern, übernimmt die Stelle der Geschäftsführerin von Jessica Fuchs.

Jessica Fuchs gibt die Geschäftsführung der GRÜNEN Kanton Bern per Ende November nach über drei Jahren ab. Die GRÜNEN bedauern dies sehr. In den letzten Jahren hat Jessica Fuchs die GRÜNEN Kanton Bern erfolgreich durch die diversen Wahl- und Abstimmungskampagnen geführt. So hat sie als Kampagnenleiterin erfolgreich das Referendum gegen die Steuergeschenke für Grosskonzerne geführt und konnte die Kürzungen in der Sozialhilfe abwenden. Zuletzt verdoppelten die GRÜNEN Kanton Bern bei den nationalen Wahlen ihre Nationalratssitze von 2 auf 4. Zudem hat sie den erfreulichen Zuwachs an Mitgliedern und die Gründung neuer Ortsparteien vorangebracht. Für ihre Arbeit danken die GRÜNEN herzlich und wünschen ihr das Beste für die Zukunft.

Esther Meier übernimmt die Stelle der Geschäftsführerin der GRÜNEN Kanton Bern am 1. Dezember. Esther Meier arbeitete die letzten zwei Jahre als Projektmitarbeiterin auf dem kantonalen Sekretariat und hat ihre Fähigkeiten bereits unter Beweis gestellt. Als langjährige Aktivistin bei den Jungen Grünen kennt sie den politischen Betrieb bestens. Esther Meier ist motiviert, das Parteisekretariat erfolgreich weiterzuführen: «Nach dem grossen Wahlerfolg und dem erfreulichen Zuwachs an Mitgliedern gilt es jetzt, die grüne Bewegung organisatorisch und strukturell weiter zu stärken.» Die GRÜNEN Kanton Bern wünschen Esther Meier einen guten Start.

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *